strawberry-jam-3468683_1920

Bananenbrot, roh, vegan, gluten-und industriezuckerfrei

Bananenbrot

Du wirst überrascht sein, wie lecker ein roh-veganes und zudem auch noch glutenfreies Bananenbrot schmecken kann, ganz ohne backen. Okay, also Bananen musst Du schon mögen 😉 .

Zutaten:

 

Zubereitung:

Zuerst die Mandeln mahlen, danach die Leinsamen. Jetzt alles zusammen vermixen und die Masse auf 1-2 mit Dörrfolien ausgelegten Dörrbleche ca. 1 cm dick ausstreichen. Wenn Du schöne Schnittkanten möchtest, dann noch im feuchten Zustand einschneiden, somit kannst Du sie besser trennen, wenn sie getrocknet sind.

Entweder in der Sonne oder im Dörrgerät dörren, dabei einmal wenden, die Folie abziehen und weiterdörren, bis das Bananenbrot die gewünschte Festigkeit erreicht hat.

Das Bananenbrot schmeckt auch super lecker mit z.B.  1 Tropfen Ingwer+ oder geriebenem Apfel oder mit Kakaopulver.  Lass deiner Phantasie freien Lauf und experimentiere! Anstatt Mandeln kannst Du natürlich auch Mandelpüree oder Haselnüsse nehmen.

Servieren kannst Du das Bananenbrot mit roher Früchtemarmelade. Dazu einfach Früchte mit 1-2 Datteln und 1-2 EL Chiasamen pürieren.

Lass es dir schmecken!

 

Allerliebste duftende Grüße
Ellen

Bitte beachte:
Meine Empfehlungen beziehen sich AUSSCHLIESSLICH auf die Verwendung der hochwertigen ätherischen Öle von Young Living! Die Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung und Heilung oder um irgendeine Krankheit zu verhindern, gedacht.

(Die Links zu den Produkten sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Wenn Du solch einen Link für den Kauf eines beliebigen Produktes verwendest, unterstützt Du die Erhaltung meiner Webseite. Für dich entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten. Herzlichen Dank dafür.)

Tags: Keine tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *